Logo Jung v. Matt

Bitte gib mindesten drei Zeichen ein.

Jung von Matt/Neckar sucht immer neue Ideen und kreative Köpfe.
Zu den Stellenangeboten

Jung von Matt/Neckar - Bewegungsmelder

ZURÜCK

Firefox for Mobile

0 Kommentare »

Patrick Völcker

Patrick Völcker 02.02.2010 11:48 Uhr

Patrick Völcker

Programmierer

Tags:
Mobile, Software

Mozilla hat nun nach über einem Jahr Entwicklung endlich seinen Firefox for Mobile aus seiner Beta-Phase entlassen und der Browser hält den hohen Erwartungen stand: Mit Vollbildansicht, Datenkomprimierung, Tabbed Browsing und automatische Synchronisierung der Lesezeichen, Passwörter, History und Tabs mit der Desktop-Version, ja sogar mit der Integration der beliebten Firefox-AddOns schickt sich das gute Stück Software an, den bisherigen Liebling der mobilen Gemeinde "Opera Mini" das Fürchten zu lehren.
Allerdings läuft FfM bislang leider nur unter dem Linux-Betriebssystem Maemo. Windows Mobile- und Android-Benutzer werden sich noch ein Weilchen gedulden müssen, für iPhone-, Blackberry und Symbian- sowie reine Java-Handy-Nutzer wird der mobile Firefox erst gar nicht entwickelt. Ob diese Einschränkung für den Durchbruch auf dem mobilen Markt förderlich ist, darüber lässt sich nur mutmaßen.

Wer den Browser (oder seine eigenen mobilen Webseiten) trotzdem mal testen möchte, kann den Emulator herunterladen, der für Mac, PC und Linux erhältlich ist.

KOMMENTIEREN

Kommentare

- Beitrag wurde noch nicht kommentiert -

Kommentiere diesen Beitrag.

Bitte überprüfe Deine Angaben.

*Pflichtfelder