Logo Jung v. Matt

Bitte gib mindesten drei Zeichen ein.

Jung von Matt/Neckar sucht immer neue Ideen und kreative Köpfe.
Zu den Stellenangeboten

Jung von Matt/Neckar - Bewegungsmelder

ZURÜCK

Chocoman Hunt

0 Kommentare »

Patrick Völcker

Patrick Völcker 06.11.2008 12:12 Uhr

Patrick Völcker

Programmierer

AXE-Werbeaktionen sind schon immer ein wenig schriller als andere und in Japan ist Werbung schon immer ein wenig schriller als anderswo in der Welt. Was dabei rauskommt, wenn man beides vermischt, kann man auf der multimedial völlig überladenen Webseite www.axeeffect.jp erleben: Völlig hysterische Japanerinnen machen darauf Jagd auf den "Chocoman", einer zur aktuellen Duftlinie (Schokolade) entworfenen Werbefigur. Ganz Japan wird dabei aufgerufen, es ihnen nachzumachen. Auf der Webseite, auf Plakaten, in Radio- und Fernsehspots gibt es nämlich Hinweise zu dessen aktuellem Aufenthaltsort.

Denn der "Chocoman" reist durchs ganze Land und hat einen QR-Code bei sich, mit dem man, wenn man ihn mit dem Handy abfotografiert, Punkte sammeln kann. Diese Punkte kann man mit anderen "Jägern" tauschen und wer am Ende der Kampagne die meisten Punkte hat, wird mit 1% am Umsatz durch den Verkauf der neuen Produktlinie belohnt.

Eine Kampagne, die wirklich sämtliche Werbemitteln ausnutzt und in Japan sehr erfolgreich zu sein scheint.

KOMMENTIEREN

Kommentare

- Beitrag wurde noch nicht kommentiert -

Kommentiere diesen Beitrag.

Bitte überprüfe Deine Angaben.

*Pflichtfelder