Logo Jung v. Matt

Bitte gib mindesten drei Zeichen ein.

Jung von Matt/Neckar sucht immer neue Ideen und kreative Köpfe.
Zu den Stellenangeboten

Jung von Matt/Neckar - Bewegungsmelder

ZURÜCK

Barcode Plantage.

0 Kommentare »

Kai Heuser

Kai Heuser 21.06.2008 11:32 Uhr

Kai Heuser

Creative Director Neue Medien

Barcodes sind auf nahezu allen Produkten zu finden die wir kennen. Jeder weiß, dass sie für das Abkassieren und Registrieren von Waren in Geschäften entwickelt wurden. Aber manchmal fragt man sich ja doch, welche Informationen eigentlich darauf gespeichert sind? Daniel Becker ist dieser Fragestellung nachgegangen und heraus kam Barcode Plantage.

Bildquelle: Daniel Becker. Gefunden bei DMIG.



"Gibt man einen Strichcode in die BARCODE PLANTAGE ein, so schickt das Programm eine Anfrage an die voreingestellte Datenbank und erhält als Antwort die Stammdaten des Produktes zurück. Diese werden anschließend einer Textanalyse unterzogen, um Positionen, Krümmungen und Farben von Bezierkurven festzulegen, welche sich dann vor den Augen des Betrachters auf dem Bildschirm entwickeln. Analog zur Länge des Zifferncodes variiert die Anzahl der gezeichneten Bezierkurven. Gleichzeitig erkling beruhend auf der Zahlenabfolge des Strichcodes eine Tonabfolge.

Als Vollendung werden die Datenbankinformationen mit den dazugehörigen Ziffernblöcken für Herkunftsland, Hersteller, Produktnummer und Checksumme durch dünne Linien verbunden.
Da alle Daten mittels eines Algorithmus, der vollkommen zufallsfrei arbeitet, interpretiert werden, wächst für jedes Produkt ein für ihn charakteristischer Baum heran."

Eine tolle Arbeit, die nicht umsonst den Grand Prix beim :output award 2008 gewonnen hat.

KOMMENTIEREN

Kommentare

- Beitrag wurde noch nicht kommentiert -

Kommentiere diesen Beitrag.

Bitte überprüfe Deine Angaben.

*Pflichtfelder