Logo Jung v. Matt

Bitte gib mindesten drei Zeichen ein.

Jung von Matt/Neckar sucht immer neue Ideen und kreative Köpfe.
Zu den Stellenangeboten

Jung von Matt/Neckar - Bewegungsmelder

ZURÜCK

Es lebe die Baustelle!

6 Kommentare »

Martin Wenk

Martin Wenk 05.02.2008 09:15 Uhr

Martin Wenk

Geschäftsleitung

Tags:
Webseiten

Wir erinnern uns. Vor knapp 10 Jahren war das WWW eine einzige Großbaustelle. Nahezu keine Site kam ohne ein schickes - gern auch animiertes - Baustellen-Schild auf der ein oder anderen Unterseite aus. Und manchmal gab's das Schild "Baustelle", "In Arbeit", "Demnächst", etc. auch direkt auf der Homepage.

Irgendwann hat sich dann wohl die Einsicht durchgesetzt, dass kein Verlag auf die Idee käme, eine halbfertige Zeitschrift auf den Markt zu werfen. Mit halbfertigen Artikeln, Kaffeeflecken und einem saloppen "wird noch recherchiert" quer über leeren Seiten. Und damit begann dann auch das Sterben der Baustellen-Schilder und Coming Soon-Pages. Entweder etwas war da oder eben halt nicht.

Gut, dass Akari Inc. in Japan davon wohl nichts mitbekommen hat. Stattdessen hat man dort eine Coming Soon-Seite online gestellt, deren Unterhaltungsfaktor mal eben den etlicher fertiger Sites deutlich übertrifft.

Frag' mich jetzt aber bitte keiner, was Akari so macht. Vielleicht was mit Audio? Ist dann halt doch noch ein wenig Baustelle.

KOMMENTIEREN

Kommentare

Coole Sache. Wer braucht schon Inhalte ... presentation is everything ;-) Das ist quasi die konsequente Fortführung der Sinnerschrader-Website: bei Akari gibt's noch nicht mal mehr Links zu Inhalten, die anderswo liegen. Aber schööön.

Michael van Laar

Michael van Laar 13.02.2008 16:33 Uhr

ahhh ... jetzt geht´s ... thanx ... scheint als gäb´s auch konstruktivere und dabei noch unaufwendigere hilfestellungen als DSl- | Rechner- | Augenarzt- kostenstellen anzugraben ...

fabian

fabian 06.02.2008 11:06 Uhr

He Fabian, hab bei der Akari Seite auch ständig ein Sicherheits-Sandbox Error bzgl. des Ohropax Stöpsels auf dem Blog. Frag mich nicht warum aber sobald ich den Ton ausschalte funktioniert die Akari Seite bei mir. :) Grüße von Neckar, p

Patrick Schwab

Patrick Schwab 06.02.2008 10:42 Uhr

'Akari' kann man vielleicht ins Deutsche übersetzen mit 'Lampenlicht' - vielleicht machen die in schicker Raumbeleuchtung, die auf Umgebungsgeräusche reagiert?

msiii

msiii 05.02.2008 14:49 Uhr

Also, der besseren Orientierung wegen enthält der Post ja ein Bild, das eine farbenprächtige Animation andeutet. Wenn das bei Dir am Schirm nicht so aussieht, dann... (a) beim GF DSL beantragen oder (b) beim GF einen neuen Rechner beantragen oder (c) beim Augenarzt eine Sehhilfe beantragen. Hoffe aber, a oder b helfen schon weiter. Gruß nach Berlin!

Martin Wenk

Martin Wenk 05.02.2008 14:28 Uhr

ist das so gedacht ... bin ich zu ungedukdig oder soll das so sein dass ich nru einen schwarzen screen und audiofiles habe? grüße aus berlin ;)

Fabian

Fabian 05.02.2008 14:12 Uhr

Kommentiere diesen Beitrag.

Bitte überprüfe Deine Angaben.

*Pflichtfelder