Logo Jung v. Matt

Bitte gib mindesten drei Zeichen ein.

Jung von Matt/Neckar sucht immer neue Ideen und kreative Köpfe.
Zu den Stellenangeboten

Jung von Matt/Neckar - Bewegungsmelder

ZURÜCK

Das neue iPhone von Apple - Eine Guided Tour

12 Kommentare »

Kai Heuser

Kai Heuser 23.06.2007 18:12 Uhr

Kai Heuser

Creative Director Neue Medien

Tags:
Mobile, Trends, Video, Spot

Pünktlich zum Verkaufsstart in den USA nächste Woche gibt es bei Apple eine 25 minütige Guided Tour durch das Interface und die Möglichkeiten des Handys. Fein.

Nachtrag: Ich hatte ganz vergessen noch die Spots für das iPhone zu erwähnen die seit letzter Woche laufen. Wer sie also noch nicht kennt kann das hier ändern. Wie unspektakulär und trotzdem richtig gut Werbung manchmal doch sein kann...

KOMMENTIEREN

Kommentare

What a freak... :]

Kai Heuser

Kai Heuser 26.06.2007 16:17 Uhr

Daniel Bretzmann

Daniel Bretzmann 26.06.2007 16:07 Uhr

Sollte Vodafone (oder wer auch immer) das Ding wirklich gebrandet bekommen, können sie es gleich mal schön behalten... Hab jetzt aber auch gelesen, dass man für 175 $ auch gleich wieder aus dem Vertrag rauskommen soll.

Philipp Reichle

Philipp Reichle 25.06.2007 16:21 Uhr

Zum Thema Provider. Das ist zweischneidig. Laut Umfragen in den Staaten wollen etliche Kunden notfalls ihren Provider wechseln, um ein iPhone nutzen zu können. Das dürfte AT&T freuen und darauf hat man dort wohl auch spekuliert, als man auf die Bedingungen von Apple eingestiegen ist. In Europa sind die Provider scheinbar erst einmal vergräzt. Laut einiger Meldungen würde Apple einen in möglichst vielen Ländern beheimateten Prodiver wie Vodafone bevorzugen (logisch, wäre auch nur ein Deal). Ich bin in jedem Fall gespannt, was dabei rauskommt. Ich hatte früher mal ein paar Vodafone-Geräte mit recht umfangreichem Provider-Branding. Das Vodafone sowas bei Apple durchbekommt, ist allerdings wohl kaum denbkar.

Martin Wenk

Martin Wenk 25.06.2007 15:01 Uhr

Hey, ich hoffe damit kann man auch telefonieren..also so richtig :) Ich schätze mal wenn der Preis um die Hälfte geschrumpft ist werde ich es mir sicher zulegen. Aber vorher wird ausgiebig bei gierigen Kollegen getestet.

Tobias Schneider

Tobias Schneider 25.06.2007 10:21 Uhr

Der Provider der den Zuschlag für das iPhone bekommt kann sich mit Sicherheit über einen kräftigen Zuchwachs seiner Kundenzahlen freuen... Ist nur die Frage was die Exklusivrechte für Vodafone, T-Mobile und Konsorten kosten...

Kai Heuser

Kai Heuser 24.06.2007 23:08 Uhr

Auf jeden Fall generiert es Begehrlichkeit. Und mehr braucht man ja nicht für den Verkauf.

Stefan Mannes

Stefan Mannes 24.06.2007 22:38 Uhr

Nö, da ist noch nix bekannt. Halte es aber für nen ziemlichen Blödsinn, das in Europa auch nur exklusiv über einen Netzbetreiber zu vertreiben, weil einfach die Providerstruktur ganz anders ist wie in den Staaten. Naja, mal abwarten was Apple sich da einfallen lässt...

Philipp Reichle

Philipp Reichle 24.06.2007 16:13 Uhr

Der Gedanke ob das nicht alles doch ein bißchen zu klein-fizzelig ist kam mir auch schon. Muss man einfach mal abwarten und schaun wie es funktioniert wenn es in der Hand liegt. Weiß man mittlerweile eigentlich welcher Betreiber die Exklusivrechte für die Einführung in Deutschland bekommt?

Kai Heuser

Kai Heuser 24.06.2007 16:01 Uhr

Bin echt noch am zweifeln, wie das mit der Tastatur auf dem Screen so klappen wird. Erste Tester sind nicht gerade begeistert, naja, bis das Ding nach Europa geht, ist ja noch ein bißchen Zeit für Verbesserungen....

Philipp Reichle

Philipp Reichle 24.06.2007 15:51 Uhr

[...] via JvM Bewegungsmelder Tags: guided tour, iphone, nokia, samsung, sony, verkaufsstart, wettbewerb [...]

Werbeblogger - Weblog über Marketing, Werbung und PR

Werbeblogger - Weblog über Marketing, Werbung und PR 24.06.2007 11:33 Uhr

Das macht beim Zuschauen ja schon echt Spaß. Schade nur, dass es bei uns noch dauert und so teuer ist...

Stef

Stef 23.06.2007 19:04 Uhr

Kommentiere diesen Beitrag.

Bitte überprüfe Deine Angaben.

*Pflichtfelder