Logo Jung v. Matt

Bitte gib mindesten drei Zeichen ein.

Jung von Matt/Neckar sucht immer neue Ideen und kreative Köpfe.
Zu den Stellenangeboten

Jung von Matt/Neckar - Bewegungsmelder

ZURÜCK

Eyebox 2, Werbung via Bewegungs-Sensor

1 Kommentar »

Kai Heuser

Kai Heuser 14.06.2007 16:12 Uhr

Kai Heuser

Creative Director Neue Medien

"Die meisten Menschen schenken Reklametafeln wenig Aufmerksamkeit. Bald könnte es die Werbung selbst sein, die genauer hinguckt: Via Infrarot sollen Plakate spüren, wenn sie angesehen werden - und auf den Betrachter reagieren."



Das schreibt Spiegel Online heute über Eyebox 2, ein Produkt des Start-Ups Xuuk Inc. (Die Seite kenn ich doch...?) aus Kanada. Mit Hilfe von Licht emittierenden Infrarot-Dioden die eine Kamera umgeben, wurde Eyebox 2 entwickelt die die Augenbewegungen von Personen auf bis zu 10 Metern Entfernung verfolgen und erkennen kann.

Die Einsatzgebiete für die Werbung sind vielfältig. Zum einen kann ausgewertet werden wie oft und wie intensiv z.B. eine Außenwerbung oder ein Schaufenster betrachtet werden. Billboards und ähnliches können außerdem auf Ihre Betrachter reagieren und weiterhin könnte die Entwicklung aus Kanada in der Zukunft ähnlich wie in dem Film "Minority Report" personalisierte Außenwerbung ermöglichen. Das ist zwar noch Zukunftsmusik aber es klingt auf jeden Fall spannend. Und irgendwie auch ein bisschen erschreckend.

Die Eyebox geht am 1. Juli in den freien Handel und wurde bereits im Mai in den Google Headquarters (Hört, hört...) vorgestellt. Danke an Thomas für den Linktipp.

Zusätzliche Infos: Wired:

KOMMENTIEREN

Kommentare

:D Die website ist echt genia... Irgendwie innovativ :D.... na ja... eigentlich schon, bedenke man das Apple ja ein ganz anderes Design hat (inziwschen) ---> www.apple.com

Johannes

Johannes 14.06.2007 20:02 Uhr

Kommentiere diesen Beitrag.

Bitte überprüfe Deine Angaben.

*Pflichtfelder